100 Jahre DJK-Sportverband

Liebe Sportlerinnen und Sportler, liebe DJKlerinnen und DJKler, sehr geehrte Leserinnen und Leser,

2020 steht ein Höhepunkt für die gesamte DJK-Familie an: Der DJK-Sportverband feiert sein 100-jähriges Bestehen! „Sein Bestes geben“ ist unser Jubiläums-Motto, orientiert an der umfassenden, vorliegenden vatikanischen Stellungnahme zum Sport.

„Sein Bestes zu geben“, das ist nicht nur Ansporn und Ziel für viele Sportlerinnen und Sportler, sondern für alle Menschen, die sich ehrenamtlich oder hauptberuflich in der DJK engagieren. „Sein Bestes zu geben“ und dafür in Kirche und Sport einzutreten, war und ist immer eine unserer großen Zielsetzungen, orientiert an unserem Leitbild „Sport um der Menschen willen“. Dieser Leitgedanke von Generalpräses Carl Mosterts, dem Gründer und ersten Vorsitzenden unseres Verbands, spiegelt sich auch in der bewegten Geschichte des DJK-Sportverbands wider. Am 16. September 1920 wurde in Würzburg die „Deutsche Jugendkraft – Reichsverband für Leibesübungen in katholischen Vereinen“ gegründet, im Dritten Reich wurde sie verboten und nach dem Zweiten Weltkrieg wieder gegründet. Heute sind wir ein moderner Sportverband mit fast 500 000 Mitgliedern in mehr als 1 000 DJK-Vereinen. Wir betreiben Integration und Inklusion und setzen uns gegen Doping und Missbrauch im Sport ein.

Der Sport war und ist heute mehr denn je ein wichtiger Bestandteil unseres gesellschaftlichen Lebens. So ist die DJK als „Brücke zwischen Kirche und Sport“ Ankerplatz für Menschen aller Generationen, mit und ohne körperlicher, seelischer oder geistiger Beeinträchtigung.

Mein aufrichtiger Dank gilt an dieser Stelle den Frauen und Männern in der DJK, die sich für Sport um der Menschen willen eingesetzt haben und einsetzen, allen Trainerinnen und Trainern, Übungsleitenden, freiwilligen Helferinnen und Helfern, ehrenamtlich und hauptberuflich Tätigen in der DJK und allen Sportlerinnen und Sportlern sowie all denen, die sich in den vergangenen 100 Jahren uneigennützig in den Dienst der DJK gestellt haben. Wir möchten mit Ihnen zusammen unser Jubiläumsjahr gebührend feiern, orientiert an unseren drei Säulen Sport, Gemeinschaft und christlicher Glaube.

Nutzen Sie die vorliegende DJK-Praxishilfe, um durch Bewegung Ihren spirituellen
Zugang im Sport zu erfahren.

Elsbeth Beha
Präsidentin des DJK-Sportverband

Consent Management mit Real Cookie Banner